Datenschutzerklärung

Wir legen großen Wert auf den Schutz Deiner persönlichen Daten und Deiner Privatsphäre. Hier informieren wir Dich über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unseren Webseiten.

Unser Ansatz

So wenig wie möglich

Wir speichern nur, was wir wirklich benötigen.

So kurz wie möglich

Nicht mehr benötigte Daten löschen wir.

Keine Drittanbieter

Alles bleibt auf unseren Servern.

Datenschutzerklärung

1) Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die Raptor Circus GbR, Cecilienstraße 8, 53721 Siegburg, Deutschland, E-Mail: mail@raptorcircus.de.

2 ) Verschlüsselung

Diese Website nutzt aus Schutz der Übertragung personenbezogener Daten eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung.

3) Daten und Cookies

Wenn Du unsere Website lediglich informatorisch nutzt und uns nicht explizit, z. B. durch Kontaktaufnahme per E-Mail, Deine Daten mitteilst, erheben wir nur solche Daten, die Dein Browser an unseren Server übermittelt. Beim Aufruf der Website erheben wir folgende Daten, die zur Anzeige der Website technisch erforderlich sind:

  • Die konkrete Website, die Du besuchst
  • Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten
  • Die konkrete Seite, von der Du auf die aufgerufene Seite gelangt bist
  • Der von Dir verwendete Browser mit Angabe der Version und der verwendeten Browser-Engine und der aktivierten Browser-Plugins
  • Das von Dir verwendete Betriebssystem
  • Der von Dir verwendete Gerätetyp
  • Die Auflösung Deines Geräts
  • Die von Dir verwendete IP-Adresse in anonymisierter Form (die letzten zwei Oktette werden maskiert)
  • Der Staat, von dem aus Du die Website aufrufst
  • Der weitere Verlauf der Seitenaufrufe innerhalb unserer Website
  • Die Verweildauer auf einer einzelnen Seite

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Funktionalität unserer Website. Wir geben die Daten weder weiter noch findet eine anderweitige Verwendung dieser Daten statt. Für den Fall eines Missbrauchsverdachts behalten wir uns jedoch vor, die Server-Logfiles zu überprüfen.

Cookies

Um die Nutzung unseres Online-Shops zu ermöglichen, verwenden wir in diesem Bereich sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Deinem Endgerät abgelegt werden. Mit diesen Cookies werden Dein Warenkorb und die im Warenkorb befindlichen Artikel gespeichert.

Sofern hierbei auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen und kundenfreundlichen Funktionalität unseres Online-Shops.

Du kannst Deinen Browser so einstellen, dass Du über das Setzen von Cookies informiert wirst und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen kannst. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art der Verwaltung der Cookie-Einstellungen. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben. Diese findest Du für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

  • Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
  • Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
  • Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
  • Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
  • Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Bitte beachte, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unseres Online-Shops eingeschränkt ist.

4) Kontaktaufnahme

Wenn Du per E-Mail Kontakt mit uns aufnimmst, werden personenbezogene Daten erhoben. Die uns in diesem Rahmen mitgeteilten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Deines Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Deines Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Richtet sich Deine Anfrage auf den Abschluss eines Vertrages, ist die weitere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Nach abschließender Bearbeitung Deines Anliegens werden diese Daten gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

5) Webanalysedienste

Diese Website benutzt den die Webanalyse-Software Matomo (www.matomo.org). Zu diesem Zweck analysieren wir Dein Surfverhalten auf unserer Website und den zugehörigen Tochterwebsites. Folgende Informationen speichern wir dabei:

  • Die konkrete Website, die Du besuchst
  • Zeitpunkt (Datum und Uhrzeit) des Zugriffs
  • Menge der gesendeten Daten
  • Die konkrete Seite, von der Du auf die aufgerufene Seite gelangt bist
  • Der von Dir verwendete Browser mit Angabe der Version und der verwendeten Browser-Engine und der aktivierten Browser-Plugins
  • Das von Dir verwendete Betriebssystem
  • Der von Dir verwendete Gerätetyp
  • Die Auflösung Deines Geräts
  • Die von Dir verwendete IP-Adresse in anonymisierter Form (die letzten zwei Oktette werden maskiert)
  • Der Staat, von dem aus Du die Website aufrufst
  • Der weitere Verlauf der Seitenaufrufe innerhalb unserer Website
  • Die Verweildauer auf einer einzelnen Seite

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zum Zwecke der Optimierung unserer Website. Aus diesen Daten werden zum selben Zweck anonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Deiner anonymisierten IP-Adresse) werden ausschließlich auf unseren Servern verarbeitet.

6) Deine Rechte als Betroffener

Sie haben nach der DSGVO und dem BDSG gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten die nachfolgend aufgeführten Betroffenenrechte:

  • Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO: Du kannst von uns Auskunft über Deine von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen, weiterhin über:
    • die Zwecke der Verarbeitung
    • die Kategorien der Daten
    • die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, an die Deine Daten weitergegeben wurden oder werden
    • die beabsichtigte Speicherdauer und die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer
    • das Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung
    • die Möglichkeit des Widerspruchs gegen die Verarbeitung und der Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde
    • die Herkunft Deiner Daten
    • das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Dich betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung,
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Du hast das Recht, dass Dich betreffende, bei uns gespeicherte Daten, wenn diese unrichtig sind, unverzüglich berichtigt und wenn sie unvollständig sind, unverzüglich vervollständigt werden.
  • Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO: Du hast das Recht, unter den Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO von uns die Löschung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Du hast das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten zu verlangen, solange wir die von Dir bestrittene Richtigkeit Deiner Daten überprüfen, wenn Du aufgrund einer unzulässigen Datenverarbeitung eine Löschung Deiner Daten ablehnst, aber die Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten verlangst, wenn Du Deine Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Du Widerspruch aus Gründen Deiner besonderen Situation eingelegt hast, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.
  • Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO: Hast Du das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung uns gegenüber geltend gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen wir die Dich betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt haben, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Du hast das Recht, dass wir Dir auf Dein Verlangen hin über diese Empfänger unterrichten.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Du hast das Recht, Deine personenbezogenen Daten, die Du uns bereitgestellt hast, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.
  • Recht auf Widerruf erteilter Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Du hast das Recht, eine uns erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine andere Rechtsgrundlage gestützt werden kann. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Daten aufgrund der Einwilligung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs bleibt durch den Widerruf unberührt.
  • Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO: Wenn Du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der Dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt, hast Du – unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs – das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Deines Aufenthaltsortes, Deines Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes.
  • Widerspruchsrecht:
    Soweit wir Deine Daten aufgrund unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erheben, hast Du das jederzeitige Recht, hiergegen aus Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben, mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. In diesem Fall beenden wir die Verarbeitung der betroffenen Daten, außer wenn wir zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die Deine Interessen überwiegen, wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

7) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Wir orientieren uns am Grundsatz der Datensparsamkeit. Sofern der Zweck der Datenverarbeitung erfüllt ist oder nicht mehr erreicht werden kann, werden sie gelöscht. Im Übrigen können Daten länger gespeichert werden, wenn sie einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) unterliegen. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.